LLL – Life Long Learning

learning

> Technik im Zeichen der persönlichen Weiterbildung

Weiterbildung im Bereich der Automatisierungstechnik und Robotik findet heute im Zeichen dauerhafter technischer Erneuerungen statt. Hinzu kommen ständig wachsende Anforderungen an das berufliche Können bei gleichzeitig fortschreitender Spezialisierung. Unter diesen Umständen hängt der Erfolg einer Einzelperson mehr denn je davon ab, inwieweit es jeweils gelingt, Lernanforderungen und Teilnahmevoraussetzungen während einer Schulung in Einklang zu bringen. Dies setzen wir über ein offenes, an die Branche angepasstes Schulungskonzept um. Mit dem Fokus auf der Vermittlung von Fachwissen legen wir viel Wert auf die praxisnahe Wissensvermittlung.

 

> Praxisnahe Vermittlung von aktuellen Themen aus der Industrie

Lehrinhalte und Lehrmethoden werden als Teile eines zusammenhängenden Prozesses verstanden, in dessen Zentrum die Teilnehmenden in ihrer beruflichen Umgebung stehen. Bei der inhaltlichen Ausrichtung einzelner Seminare und der Formulierung entsprechender Lernziele lassen wir uns von den individuellen Bedürfnissen, Interessen und Intentionen der Teilnehmenden leiten. Bei der Auswahl und Aufbereitung der Lehrinhalte knüpfen wir an Vorkenntnisse und Erfahrungen sowie an berufliche Herausforderungen bzw. Problemstellungen an. Als effektivste Form der Lehrinhaltsvermittlung setzen wir auf eine verstärkt praxisnahe und interaktive Lehr- und Lernsituation. Schulungsinhalte werden daher praktisch und direkt an Maschinen entweder einzeln oder in Gruppen erarbeitet.

 

Unser Leistungsspektrum

  • Praxisnahe Seminare im Bereich der Robotik und Automatisierungstechnik
  • Zertifizierte Schulungen
  • Akademische Aus- und Weiterbildung
  • Roboter-Basis-Pakete für EPUs und KMUs

 

Anmerkung: Das LLL-Programm findet im Rahmen der Akademie der Automatisierungstechnik statt.

picto_lll
Print Friendly, PDF & Email