IMeS2017

logo_imes2017_1
Flyer IMeS2017 Anmeldung

IMeS2017 - Intelligente Mechatronische Systeme // Intelligent Mechatronic Systems

Intelligenz der Maschinen und die Beziehung zum Menschen

(inkl. Abendveranstaltung und Networking Dinner)

Die Tagung gibt anhand von praxisnahen Vorträgen Einblick in aktuelle Entwicklungen zur Sicherheit von intelligenten mechatronischen Systemen im Zeitalter der Industrie 4.0. IMeS2017 gestaltet sich als 1-Tages-Event mit einer besonderen Wiener Abendveranstaltung in Form eines Gala Networking Dinners mit Dresscode. Organisiert wird das Event von der Centauro GmbH (Center of Automation and Robotics), dem F-AR Förderung der Automation und Robotik e.V. und der Plattform Automatisierungstechnik. Die Tagung wird von der Mechatronik Plattform, der Pilz GmbH, der Weidmüller GmbH, Fanuc GmbH Österreich, ecoplus und der Reed Messe Wien GmbH unterstützt.

Themen

  • Mensch und intelligente Maschinen
  • Selbstorganisierende Produktion
  • Mechatronische Systeme als Basis der Industrie 4.0
  • Automation und Robotik: Industrieroboter, Mobile Roboter
  • Drohnen im industriellen Einsatz
  • Schonende Handhabungstechnik
  • Reale Simulationstechnik
  • Safety, Security, Standards und Sicherheitsnormen
  • Mensch-Maschine-Kollaboration
  • Maschine-Maschine-Kommunikation
  • Bildbearbeitung in der Automation
  • Sensorik, Steuerung und Regelungssysteme
  • Industrie 4.0, IoT, Big Data
  • Künstliche Intelligenz in der Automation
  • Ausbildung in der Mechatronik und Automatisierungstechnik

Zielgruppe

Endanwenderinnen und Endanwender aus produzierenden Betrieben, Personen im Bereich der Dienstleistung, Logistik, des Anlagenbaus und der Systemintegration, im Bereich des technischen und kaufmännischen Managements, sowie im Bereich der Betriebs- und Produktionsleitung.

Ermäßigung

Bei gleichzeitiger Anmeldung von drei oder mehr Personen aus Ihrem Unternehmen, gewähren wir eine Ermäßigung von 10 % pro Person.

Partnerfirmen der Plattform Automatisierungstechnik erhalten ebenfalls eine Ermäßigung von 10 % pro Person.

Anmerkung

Für Begleitpersonen wird ein Rahmenprogramm organisiert und inkludiert eine Stadtbesichtigung, Mittagessen, einen Museumsbesuch sowie die Teilnahme an der Gala-Abendveranstaltung.

 

Teilnahmebeitrag

Standard EUR 490,-

Studierende EUR 180,-

Begleitperson Abendveranstaltung EUR 80,-

(alle Beiträge exkl. 20 % USt.)

Die angeführten Teilnahmebeiträge beinhalten Tagungsunterlagen, Mittagessen, Kaffeepausen, Tagungsgetränke sowie die Gala-Abendveranstaltung mit Dresscode.

Anmeldung (Anmeldeschluss: 15. Januar 2017)

Veranstaltungsort

Grand Hotel Wien
Kärntner Ring 9
1010 Wien
Telefon: +43 1 515800 

Programm

mehr Infos >>

  • Fanuc, Luxenbourg
  • Harting
  • ePlan
  • Centauro GmbH
  • ecoplus
  • PILZ
  • usw.

Call for Paper

in Deutsch (oder Englisch)
bis 25.Nov.2016 5.12.2016 * Zusage bis 10.Dez.2016 * Endversion bis 22.Dez.2016

Download Vorlage Paper >> oder nur Vortrag >>

Veröffentlichung im Tagungsband

Vortragseinreichung >>

Mitorganisatoren

F-AR Förderung der Automation und Robotik

Plattform Automation und Robotik, Plattform Automatisierungstechnik W/NÖ/OÖ

logo[3]

 

Sponsoring 2017 >>

PrintFriendly and PDF